Der Ätherkörper ist der Bauplan aller lebenden Kräfte

Der Ätherkörper eine feinstoffliche „Substanz“, die aus Myriaden von Kraftfäden oder winzigen Energieströmen besteht, die mit dem  physischen (emotionalen-mentalen) Körper und den kosmischen Quellen in Verbindung stehen.

Woher weis meine Zelle, dass sie eine Leberzelle wird? Woher weis der Same, dass er eine Butterblume wird?
Es gibt eine „unsichtbare“ Blaupause aller lebendigen Substanz: Der Ätherkörperaether k



Die Integrität des Ätherkörpers hat Auswirkung auf mein Wohlbefinden, meine Gesundheit und auf meine Interaktion mit der Umwelt. Eine Überstimulierung des ätherischen Körpers kann sich u.a. in Süchten, Unruhe, mangelndes Lernvermögen zeigen.

 Die Fortbildung enthält

  • theoretische Hintergünde zum Ätherkörper
  • die Verbindung von Verhalten (Tugenden), Ätherkörper und Schüsslerschen Mineralsalzen zur Versorgung des physischen Körpers
    Beispiel: Mut - Sternzeichen Löwe - Magnesium phosphoricum No 7
  • Balance der physisch/ätherischen Koordination aus der Transformationskinesiologie
  • Balance der Sinne auf verschiedenen Ebenen

 

Samstag, den 23.1.2016 10 - 17 Uhr

Kosten: 50,- € bei Anmeldung bis 15.12.2015, danach 70,- €

Für Kinesiologen, Ausbildungteilnehmer und interessierte Menschen