Reisen zu sich mit Meditation und Freude

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WINTER, Weihnachtsmann und weisse Weihnacht gehören in unserer Erinnerung eigentlich zusammen. Doch irgend etwas scheint das verloren gegangen zu sein. Hetzen, kaufen, Jahresabschlüsse, Erschöpfung, Krankheiten, so zeigt sich dieser Dezember in der kinesiologischen Praxis.


Da bin ich doch ins Nachdenken gekommen. Wie kann das sein, was ist zu tun oder besser gesagt, was ist NICHT zu tun?


WINTER ist in der chinesischen 5-Elemten-Lehre dem Wasserelement zugeordent. Feinstofflich bedeutet dieses:


- was nicht aufgelöst wird, kristallisert und verhärtet sich!Stille und Frieden coaching mit c wolfes

- wo keine Sanftheit herrscht, tritt Angst vor der Zukunft und Erschöpfung an die Stelle ( Themen des Nierenmeridians)

- wenn sich etwas über das Jahr angestaut hat, wird es jetzt sichtbar; der Körper lügt nicht!

- unterdrücktes arbeitet im Verborgenen weiter und bildet eine wackelige Basis für das nächste Jahr!

 

Die Lösung:

1. Innehalten

2. Wagen wahr zu nehmen

3. Mutig alles Unbearbeitetes, Gedanken und Sonstigens aufschreiben

4. Diesen Zettel beiseite legen

5. Sich des Lebens erfeuen, JETZT und Ihrem Nächsten ein Lächeln schenken

6. 2015 Kinesiologie Coaching Termin jetzt vereinbaren 030 - 79705040

7. 1-6 wiederholen bis die Veränderungen eintreten, die Sie sich wünschen.

 

Eine frohe Zeit und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2015 wünscht Ihnen

Ihre Christiane Wolfes