stern 2030 - 7870 5040            paper pencil info@kinesiologie.net          .

Rundbrief

+++Erlebnistag Kinesiologie 13.Nov.2021+++Kinesiologie Ausbildung +++ Neubeginn 1.-3.April 2022+++

Newsletter Frühling 2021
Neues - Erfreuliches - Unterstützendes - Wissenswertes

"Des is wia bei jeda Wissenschaft, am Schluss stellt sich dann heraus, dass alles ganz anders war."

Karl Valentin

So könnte man die die heutige Situation auch umschreiben. Eine Informationslage, die sich zum Teil extrem widerspricht. Jeden Tag werden Meinungen, Verordnungen, Änderungen in Massen veröffentlicht. Was gilt denn nun? …

Als Kinesiologin sage ich: Zuerst die innere Zentrierung behalten, dann durch Übungen und Punkte die Gehirnintegration und den Zugang zum bewusst entscheidenen vorderen Bereich des Gehirns aufbauen. Raus aus dem Überlebensgehirn, dann neu schauen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch viele Sonnentage und Lebensfreude. Viel Spass beim Lesen
Eure Christiane Wolfes

Aus dem Inhalt:

  1. Leben mit der Ungewissheit aus dem Blickwinkel des Überlebensgehirns

  2. Kinesiologie Online im Mai 2021, Einführung und Touch for Health

  3. Kinesiologie Ausbildung 2021/22

  4. Empfehlung: Baumgefährten, die Karten zur Baummedizin

 

1. Leben mit der Ungewissheit

Warum brauchen wir Kinesiologie in dieser Zeit besonders?

Ängste laufen in unserem System oft unterbewusst ab, so zu sagen unter dem Radar des Bewusstseins. Es ist Teil unserer automatischen Reaktion bei Gefahr – erst in Sicherheit bringen, dann denken…

Dieses Überlebenssystem ist auf eine direkte Handlung ausgelegt. Hält die Bedrohung dauerhaft an, geht das Überlebenssystem entweder in einen Shutdown – Depression oder in Zorn – handle endlich. In beiden Fällen sind die Gehirnregionen, die für eine bewusste sinnvolle Handlung zuständig sind, nicht (mehr oder wieder) aktiv. Der Kinesiologe Charles Krebs hat das in seinen aktuellen Forschungen konkret vom neurologischen Standpunkt aus aufgezeigt.

ZUM Weiterlesen bitte HIER anklicken

 

Die Zeit - unendlich
Die Zeit - unendlich

Liebe an der Kinesiologie Ausbildung Interessierte,

da war ich wohl ein wenig zu hoffnungsvoll, den Beginn der Kinesiologie Ausbildung in Präsenz auf den Mai 2021 zu legen. Dabei kam es mir im Januar schon so weit weg vor.

Nun ist die Situation immer noch sehr unterschiedlich für die einzelnen Altersgruppen und Bundesländer. Deshalb habe ich mich entschlossen, den Beginn der Ausbildung auf den September 2021 zu verschieben.

Wie ich aus Euren vielen Rückmeldungen lesen konnte, wurde ausdrücklich der Wert auf eine Präsenzausbildung gelegt. Bei allen Vorteilen des Online Unterricht, ist die Erfahrung und das gemeinsame Lernen von Mensch zu Mensch einfach nicht zu ersetzen.

Ich wünsche Euch, dass Ihr in den kommenden Sonnentagen Euch gut erholt und wir dann mit Freude in den neuen Kurs starten.

Kinesiologie Ausbildung ist ja nicht „nur“ Technik, sondern auch die Chance mit dem Erlernen alte Blockierungen los zu lassen und neue Seiten an sich zu entdecken und zu leben.

Es freut sich auf Euch:

Eure Christiane Wolfes

 

PS

Bitte meldet Euch so früh wie möglich verbindlich an

 

Hier die neuen Termine:

  1. Muskeltest Intensiv Basic

  2. Energie im dynamischen Gleichgewicht --Emotionen- Kinesiologische Balance Techniken

  3. Die Kunst der Zielsetzung,

  4. Touch for Health 1

  5. Kommunikation mit dem ganzen Gehirn

  6. Persönliche Anwendung - die Dynamik des Erfolgs 

  7. Touch for Health 2

  8. Gehirn und Lernen

  9. Touch for Health 3

  10. Vertiefende Techniken

  11. Der feinstoffliche Mensch Aura und Chakren

  12. Training und Supervision

  13. Balance der Ernährungsreflexpunkte (optional)

 

  1. 3.- 5.9.2021 Beginn Fr. 16 Uhr

  2. 2./3.10.2021

  3. 6./7.11.2021

  4. 4./5.12.2021

  5. 8./9.1.2022

  6. 5./6.2.2022

  7. 5./6.3.2022

  8. 2./3.4.2022

  9. 31.4./1.5.2022

  10. 11./12.6.2022

  11. 2./3.7.2022

    Sommerpause

  12. 3./4.9.2022

  13. 8./9.10.2022

 

Liebe an der Kinesiologie Interessierte,

der Termin für die Online Einführung wurde aus persönlichen Gründen auf den Donnerstag den 10. Dezember 2020 verschoben.

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme per Email an.

Ihre Christiane Wolfes

PS: Technische Hinweise. zur Teilnahme wird es voraussichtlich notwendig sein, eine App auf ihren Computer, Pad oder Smartphone zu laden. diese kann nach der Teilnahme wieder gelöscht werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

den neuen Newsletter können sie direkt HIER anschauen.
Wenn Sie keinen Newsletter mehr verpassen möchten, tragen Sie sich bitte ein beim kostenlosen abonnieren.

erste knospenInmitten des online Boom`s sitze ich vor meinem Rechner und lasse mir die Gedanken durch den Kopf gehen, warum ich mich mit dem Umschalten auf Online Kurse ein wenig schwer tue.

Während dieser Reflexion fällt mir auf, dass ein großer Bestandteil dessen fehlt, was für mich zum Wesen der Kinesiologie Kurse und Beratungen gehört (gehörte? )u.a.:

  •    die direkte menschliche Begegnung   
  •    die gemeinsame Freude bei Balancen ein Stück weiter vorangekommen zu sein
  •    Gesund durch Berühren hat mit Berühren zu tun - auf vielen Ebene
  •    die Gruppe stützt sich mit einander und bringt viele Aspekte ein
  •   es gibt ein Rahmen des Vertrauens einen geschützten Raum - keine Fotos ohne Zustimmung, keine Aufzeichnung in sozialen Medien,
    es kann auch ins Unreine gesprochen werde
  •   und natürlich das Handwerkszeug, die Balancetechniken,
  • die direkte Hilfe, wenn durch Techniken Türen geöffnet werden und das dadurch an das Licht kommende den Menschen zu überrollen drohtEinige dieser Inhalte sind auch online zu erfahren, aber auch viele nicht.

in den letzten Monaten habe ich viele Online Fortbildungen besucht. Das Besondere war, dass alle Themen schon in meinem Erfahrungsschatz lagen und ich daran anknüpfen konnte. Das hat das Lernen belebt. Ohne dieses Verknüpfung wäre es noch viel anstrengender gewesen. Besonders das gemeinsame Reflektieren fehlte.

Mensch braucht Mensch!

So kann die Kernaussage der Zeitqualität zusammen gefasst werden.

Täglich prasseln viele Informationen auf mich ein, die auch für einen auf Informationsverarbeitung trainierten Geist wie mich nicht immer leicht zu ordnen sind. Hier eine sehr subjektive Auswahl:

  • Zahlen, die nicht ins Verhältnis gesetzt werden
  • Heute so, morgen so – nichts ist gewiss aber der Anspruch eines „normalen“ Alltags ist die Anforderung
  • Klima – ach was, in den Mainstream Medien (weiter) verlacht
  • Der will doch nur spielen … mit Strafen, Kontaktverbot, ganzen Wirtschaftszweigen, die mal eben als nicht systemrelevant abgeschafft werden
  • macht doch nix … das Zusammenspiel zwischen schlechter Luft, Glyphosat, Elektrosmog, Lärmbelastung, Armut.... kann man das im Menschen hochrechnen oder KI noch nicht so weit.
  • ..... u.s.w.

Fakten über Fakten – aber alles so vereinzelt, wie es der moderne Mensch zu Coronazeiten bitte zu seinem Schutz sein soll.Reptilienbrain Auszug min

Dieses Konglomerat in seiner gefühlten Absurdität katapultiert mich direkt zurück in mein Reptiliengehirn. Alles wird aufs Überleben geschaltet. Kampf/ Flucht und tot stellen heißt die Anweisung meiner Amygdala.

STOP!

Ich ermahne mich selbst: Erinnere Dich an Dein Handwerkszeug und wende es an!

  • Jetzt schnell Stirn und Hinterkopf gehalten und das kreative Vorderhirn aktiviert. Wenn es sein muss alle 5 Minuten.
  • Erdung herstellen und die Erdungspunkte unter der Unterlippe mit dem Bauchnabel massiert.
  • Tief durchatmen.
  • Die Notiz mit den Worten  Furchtlosigkeit  Freude  aktives Mitgefühl gut sichtbar aufgehängt
  • EL + LV1 + die Chakren balanciert (für die Kinesiologen unter den Lesern)

 Re Li Gehirn min

Mein Fokus verändert sich auf positive Ereignisse und Möglichkeiten. ich verbereite positive Nachrichten und unterrichte Kinesiologie in Gruppen und in Einzelberatungen. Ja, auch mein Leben ist sehr verändert und viele liebe Menschen kann ich zur Zeit nicht treffen. Aber die Kraft ist wieder da.

Das könnt Ihr auch für euch tun liebe Leserinnen und Leser!.

Eure

Christiane Wolfes

 

 

PS

Im Newsletter vomApril gab es viele Quellenangaben zu den verschiedenen Themen.

HIER bitte klicken zum Nachlesen

 

 

 

 

verhaltensbarometer englisch blog
Liebe Praktiker der Kinesiologie,
das Verhaltensbarometer nach Stokes/Whiteside verrät uns mehr als wir denken.
Erlebe hier, welche Geschichte dir der kinesiologische Muskeltest mit dem Verhaltensbarometer erzählt.

"Die Tiefe des Barometers ist kaleidoskopisch und definitiv holographisch. Die Zeit, die wirklich existiert, ist JETZT, unabhängig davon, wo wir waren. Wie wir uns entdecken, ist die schönste Geschichte, die erzählt werden kann. Das Barometer und die explizite Art und Weise, wie es Ihnen die drei Bewusstseinsebenen mit einem Muskeltest zugänglich macht, spricht wirklich das HOLOGRAPHISCHE SIE an !!!"  (nach A.Bickerstaf

4Level

Freitag, 4. September 2020 von 17:00 bis 20:00

bitte anmelden

Blog Beiträge

Newsletter abonnieren

Testimonial Ausbildung

Liebe Christiane!
Neben vielen anderen positiven Erfahrungen, die ich während der Ausbildung bei dir erleben durfte, ist mir eine besonders im Gedächtnis geblieben. In meiner Arbeit als Tanzpädagogin, habe ich durch die Kinesiologie eine Bewegungsleichtigkeit erlebt, die ich vorher nur durch sehr lange Erwärmungen möglich machen konnte.  Weiterlesen

Testimonial

Liebe Frau Wolfes,

Ich freue mich sehr darüber, dass wir uns begegnet sind und habe mich von Ihnen so wahrgenommen gefühlt, wie ich bin, mit dem was ich schon aus mir gemacht habe.

weiterlesen

Testimonial II

Liebe Christiane.
"…Mir haben deine Kurse sooooo viel Input gegeben!!!! Hab ganz herzlichen Dank dafür nochmals an dieser Stelle!"
Margret B.

Liebe Christiane,
"...Du bist immer eine Inspiration für mich und ich freue mich darauf weiter von dir zu lernen."
Monika. S.

weiterlesen

Zum Seitenanfang