I like converter technische Lösungen gegen Elektrosmog

Berlin-Schöneberg war bis vor kurzem eigentlich ein ganz angenehmer Ort zum Wohnen. Zu wenig Grün, aber dafür meistens urbane Nachbarschaft. Das ist für sensible Menschen jetzt vorbei. Was ist passiert?
Ein 5 Km breites Landstück zwischen Schöneberg und Mitte, mit 70 5G Antennen an über 20 Standorten wird Testland für die Telekom – und die Bewohner gleich mit. Wurden die Bewohner gefragt, hatten sie eine Stimme? NEIN.
Das alles im Zuge des Fortschritts und der Wirtschaft, die ohne diesen Ausbau zusammenbricht...

Diese Entwicklung erinnert mich fatal an die Diskussion zu Amalgam als Füllungszusatz im Zahnmaterial. Jahrzehntelang wurde und wird bestritten, das es irgendeine gesundheitliche Auswirkung habe. Babies wurden mit Anzeichen einer Schwermetall Vergiftung geboren und mussten nach der Geburt entgiftet werden, Zahnärzte verstarben früher als andere Berufsgruppen und heute muss das Material nach der Entfernung als Sondermüll! entsorgt werden. Da aber nicht sein kann, was nicht sein darf, leben wir mit den Skandalen weiter. Auch die Tabakindustrie hat 70 Jahre lang einen negativen Einfluss auf die Gesundheit durch Rauchen geleugnet.
Das es auch anders geht, zeigt das Nachbarland Schweiz:
„Der 5G-Ausbau in der Schweiz zum Beispiel war bereits vor Monaten ins Stocken geraten, nachdem Kantone wie Genf die Baugenehmigungen für 5G-Masten mit Blick auf etwaige Gesundheitsrisiken durch Mobilfunkstrahlung aussetzten.“ (mit dpa) Tagesspiegel 14.6.2019

So eine Diskussion wünsche ich mir auch hier. Informationen gibt es genug. In dem Internetportal www.diagnose-funk.org wurde viel Material zusammengetragen und ist öffentlich zugänglich.
Sicher, es passt nicht in unsere „schöne, neue, schnelle Welt“ diese Fragen zu stellen.
Spätestens, wenn sich auch bei Dir und Deinen Kindern Schlafprobleme, Konzentrationsschwächen, Unlust, Ohrgeräusche, mangelnde Erholungsfähigkeit oder in krasseren Fällen Verlust des Geruchssinn einstellen, solltest Du an den Baustein Elektrosmog denken, der ein Sargnagel für Deine Gesundheit werden kann.
(Diese Symptome verschwanden nachdem der Elektrosmog durch technische Lösungen neutralisiert wurde.)

Sei schlau – informiere Dich!

www.diagnose-funk.org

 

Miniworkshop mit Werner Hubeny in Berlin-Schöneberg
Mittwoch 17.7.2019 Beginn 18 Uhr
Feng Shui Center Berlin, Crellestraße 19/20 10827 Berlin Schöneberg
Wertschätzungsbeitrag: 7 €

Schutz vor Mobilfunk-Smog durch technische Lösungen: Informationen durch Christiane Wolfes 017621496427 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

Für Interessenten: Messungen der Vital-Körper-Zell-Energie im Vergleich ohne und mit Handy ab 16 Uhr. Anmeldungen dafür bei Conny Sichting Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markeninformation:
Für Alle, die weiter entfernt wohnen und schon jetzt den Nutzen der I-like Produkte genießen möchten:  www.wolfes.i-like.net/de